Alle Menschen haben dasselbe Ziel – Alles andere ist nur Illusion und bedeutet am Ende Tod.

Das wahre Ziel des Leben ist: Eine Ganzheit – die Ganzheit – die Wirklichkeit zu erreichen – zu werden*.

Jeder Mensch kann das Ziel des Lebens erreichen, das ewige Leben – die Ganzheit – werden*.


Heilung ist Ganzwerdung

Es geht generell nicht nur um Gesundheit, es geht erstens um Heilung.

Die meisten Menschen wissen nicht wirklich, was Heilung wirklich ist. Die meisten Menschen wollen nur „gesund bleiben“ oder „gesund werden“.

Heilung wird viel zu oft mit Gesundheit verwechselt.  

Gesund zu sein, bedeutet keine physischen Krankheiten zu haben.

Geheilt zu sein, bedeutet keine psychischen Krankheiten zu haben.

„Krankheit“ beginnt im Kopf, in die Psyche, nicht im Körper.

Heilung bedeutet ganz zu werden*.


All die Produkte von außen, wie z.B „Cannabisöl“ können lediglich die Selbstheilungskräfte unterstützen, mehr aber nicht. Cannabisöl selbst heilt nicht.

Ohne die richtigen Informationen, das neue Wissen, gibt es gar keine Heilung. Jeder Mensch kann durch die richtigen Informationen und Ganzwerdung, geheilt werden*.

Werdende* Göttinnen/Götter, können ab der Ganzwerdung nicht mehr „erkranken“.


Der einzig-artige Weg in die Wirklichkeit fängt logischerweise ab einem bestimmten Punkt an, ab der Ganzwerdung.

Ganzwerdung – Heilung bedeutet: Ein neues und eigenes ewiges Universum von innen heraus zu gebären.

Die Ganzwerdung ist die individuelle Neu-geburt.

Die Neugeburt findet nicht erst nach dem Tod statt, sondern ab der Ganzwerdung.

Die Ganzwerdung geschieht von Innen nach Außen und in Stille (ohne großes Aufsehen/Tamtam) – genau so, wie die „zwei Welten“, die sich immer mehr trennen. Die kollektive Realität und die absolute Wirklichkeit.

Es gibt sehr wenige werdenden* Göttinnen und Götter, die dabei sind, ganz heil zu werden* – energetisch und physisch und noch weniger, die bereits die energetische Wirklichkeit – die Ganzheit erreicht haben.

Um in die Ganzwerdung kommen zu können: Wirklich helfen können „nur“ werdende/r* Göttinnen und Götter, die schon bereits die energetische Wirklichkeit – die Ganzheit erreicht haben.


Nachtrag

 Nachtrag von 13.09.2019: Fast alle meine Kunden haben gehofft bzw. glaubten in einer gewissen „Ganzheitlichen Heilung“ gewesen zu sein, in Wirklichkeit war es leider jedoch keiner von ihnen. Die Beschreibung „Ganzheitliche Heilung“ wird von Menschen, Spirituellen, Heilpraktiker, „Heiler“ usw. verwendet.

Die meisten meiner Kollegen haben leider kein Wissen darüber, weil sie die Wirklichkeit nicht erreicht haben, denn Heilung – Ganzwerdung bedeutet: Ein eigenes ewiges Universum von innen heraus neu zu gebären. Davon spricht noch keiner von ihnen, geschweige, dass dies der Fall wäre.


   Quantensprung in die Wirklichkeit

Wir befinden uns vor einem Quantensprung, einen Quantensprung in die Wirklichkeit.

Es trennen sich „zwei Welten“: Die menschlichen Realitäten und die Wirklichkeit der werdenden* Göttinnen und Götter.

Einfacher gesagt: Die Spreu trennt sich vom Weizen.


Physiker behaupten, dass ein Quantensprung nur eine sehr kleine Zustandsänderung ist.

Das ist ein Weltweit bekannter Spruch in die spirituelle Szene: „wie im kleinen so im großen“ 

Richtig ist: Wie man im Kleinen agiert, so agiert man auch im Großen.


Ich bin mir sicher, dass die Hauptwelle des Quantensprungs, sehr bald über uns hereinbrechen wird. Jetzt geht es darum, sich auf den einzig-artigen Weg zu machen, um die Wirklichkeit erreichen zu können, um den Quantensprung überleben und miterleben zu können. “Nur” darum geht es jetzt für jeden Einzelnen. Jeder Einzelne ist dafür verantwortlich: Den Plan dahinter erkennen zu wollen. Ohne das neue Wissen wird es nicht gelingen. Die meisten Menschen, darunter auch die meisten Spirituelle meinen zu wissen, worum es geht. Sie können es jedoch nicht wissen, weil sie den wahren Plan des Lebens nicht kennen, nicht in Ganzwerdung sind, geschweige denn die Wirklichkeit erreicht zu haben. Einige von ihnen ahnen zwar, dass etwas geschehen wird, was ES ist, wissen sie jedoch nicht wirklich.


Das wahre Leben beginnt erst nach dem bevorstehenden energetischen und physischen Quantensprung.

Nach dem bevorstehenden Quantensprung, wird kein physischer Tod mehr existieren, für diejenigen die bereits in der Ganzwerdung sind und auch für diejenigen, die noch rechtzeitig in die Ganzwerdung kommen werden.


Werdende* Göttinnen und Götter, die noch kommen werden oder sich schon auf dem einzig-artigen Weg in die Wirklichkeit befinden, werden* energetisch heil und auch ganz, mit dem physische Körper – unsterblich.


Für kommende werdenden* Göttinnen und Götter – von der relativen Realität zur absoluten Wirklichkeit.

Was ich Dir als Lebensquelleberaterin anbiete:

Du bekommst alle Informationen, die Du brauchst, um den Plan und das wahre Ziel des Lebens erkennen und erreichen zu können. Damit kannst Du in die neue und ewige Kraft kommen, die Göttliche Quelle aktivieren und durch Ganzwerdung – Involution – ganz werden*.

Die neuen Informationen aus der göttlichen Ordnung sorgen zu 100% dafür, dass Du in das göttliche werden* – in die göttliche Dynamik – reinkommst und dadurch Neu-geboren wirst.

Nach meiner Beratung kommt der Erfolg automatisch und auf allen Ebenen, bis hin zur Ewigkeit.

Mein Ziel ist, dass Du in Ganzwerdung kommst und die Wirklichkeit – die Ganzheit erreichst.

💚💚💚


Das Göttliche Ziel des ewiges Lebens

Das Ziel des ewiges Lebens – die Wirklichkeit zu erreichen und dadurch wirklich und ewig zu leben, ist kein Geschenk. Das sagen zwar viele, insbesondere die Spirituellen, dass „das Leben ein Geschenk“ sei. Das Ziel des Lebens, „muss“ man sich hart erarbeiten und ist kein „Sparziergang“. Das ewige Leben ist kein Geschenk und es bekommen „nur“ jene, die ES wirklich wissen wollen und alles dafür geben. Erst ab der Ganzwerdung wird alles leichter, nachdem man das neue Wissen (in sich trägt) und die Wahl getroffen hat, eine werdende/r Göttin oder Gott zu werden*.


„Lasse deine Träume wahr werden“. Jeder Mensch hat schon mal schlecht geträumt. Warum sollte man so einen Traum „wahr werden lassen“? Träume können auch aus dem kollektiven und individuellen Chaos entstehen.

„Gehe Deinen Weg“. Wohin sollten diese unterschiedlichen Wege führen? Man sollte sich fragen, warum nicht alle denselben und einzig-artigen Weg gehen, der zu dem einzig-artigen Ziel führt.

„Der Weg ist das Ziel“. In dieser Spruch, kann man die verdrehte Wahrheit ganz gut erkennen. Richtig ist :

DAS ZIEL IST DER WEG.


Es geht um Dich, denn im äußerem Chaos Universum gibt es „nur“ Dich all-ein.

Werde* durch die Ganzwerdung, des neugeborenen eigenen neuen und ewigem Universums, eine Ganzheit – die Ganzheit.

Deine Neugeburt von innen nach außen durch den einzig-artigen Weg und das einzig-artige wahre Ziel des ewiges Lebens.

Erreiche das Göttliche Ziel des Lebens – die absolute Wirklichkeit in Dir.

💚 💚 💚

∼ Die göttliche Quelle ∼